Sie sind im Begriff, einen Ort zu betreten, an dem Alkohol konsumiert wird (insbesondere Aromastoffe auf Alkoholbasis).


Sind Sie schon 18 Jahre alt?


Ano       Ne

Stabilisierungsmittel Fito-Stop

Stabilisierungsmittel zur Entfernung von Pestizidrückständen aus Most und Wein. miniTubes ™ -Technologie.

Auf Lager

17,37 € (inkl. MwSt.)

17,37 € (exkl. MwSt.)

Mehrwertsteuersatz: 0% *

* gemäß EU-Vorschriften kann sich der Mehrwertsteuersatz je nach Lieferadresse (Lieferland) ändern

Gewicht
Menge

Pestizidrückstände in MUSS und Wein

In den letzten Jahren haben sich die Pestizidrückstände in Weinen generell verringert als in der Vergangenheit. Die Verbraucher stellen jetzt höhere Anforderungen an die Gesundheit und Nachhaltigkeit von Produkten. Infolgedessen haben Massenvertriebsketten dazu geführt, dass die Pestizidrückstände deutlich unter den gesetzlich festgelegten Werten liegen. In Anbetracht der Aufmerksamkeit, die diesem Thema gewidmet wurde, wurde in Zusammenarbeit mit der E. Mach-Stiftung ein Forschungsprojekt organisiert, um Wege zu finden, um Pestizidrückstände aus Most und Wein zu entfernen. Aus dieser Forschung wurde FITO-STOP entwickelt, ein Produkt, das auf der Adsorptionswirkung der zu diesem Zweck ausgewählten Zellwände zusammen mit einem enologischen Kohlenstoff basiert. Fito-Stop ist gegen verschiedene Pestizide wirksam; Die Zellwände in diesem Produkt erleichtern über ihre Adsorptionswirkung hinaus auch den Fermentationsstoffwechsel der ausgewählten Hefe.

MUSS BEHANDLUNG

Wenn Fito-Stop während der alkoholischen Gärung auf dem Most verwendet wird, senkt es die Gehalte an verschiedenen Wirkstoffen, die häufig in herkömmlichen Weinbaupraktiken verwendet werden, erheblich. Die minimale wirksame Dosierung ist niedrig und kann daher für Rotweinmoste verwendet werden, ohne Farbverlust zu verursachen. Aus qualitativer Sicht gelingt es der Hefe, eine bessere Fermentationskinetik und anschließend eine geringere Produktion von flüchtiger Säure und eine größere Aromasynthese auszudrücken.

WEINBEHANDLUNG

Die Adsorptionswirkung von Fito-Stop ist bei Bedarf besonders wirksam bei der zweiten Gärung von Schaumweinen. da die Kontaktzeit und die Suspension im behandelten Volumen leicht garantiert ist. Bei stillen Weinen ist es wichtig, ein langsames und konstantes Umpumpen zu gewährleisten, um den Kontakt von Fito-Stop mit den Wirkstoffen zu erleichtern.

GEBRAUCHSANWEISUNG

Fito-Stop in einer kleinen Menge Most oder Wein auflösen, gut mischen und zum zu behandelnden Volumen hinzufügen. In Muss: Zu Beginn der Gärung hinzufügen. Stellen Sie bei Most mit hohem Alkoholpotential eine geeignete Stickstoffversorgung sicher (> 150 mg / l YAN). Achten Sie bei Weinen auf eine Kontaktzeit von mindestens 48 Stunden unter langsamem und konstantem Rühren.

DOSIERUNG

Während der Gärung oder während der zweiten Gärung von Schaumweinen: 2-5 g / hl zu Beginn der Gärung. In Weinen oder konzentrierten Mosten: 20-100 g / hl entsprechend der Menge des zu entfernenden Wirkstoffs, der verfügbaren Kontaktzeit und der Möglichkeit, ein konstant langsames Rühren aufrechtzuerhalten.

VERPACKUNG

1 kg und 10 kg Säcke

Produktdetails

FS003

smartuser

WELCOME TO OUR WONDERFUL WORLD

Did you know that we ship to over 24 different countries

Login with Facebook

smartuser

WELCOME TO OUR WONDERFUL WORLD

Did you know that we ship to over 24 different countries

Register with Facebook

smartuser

WELCOME TO OUR WONDERFUL WORLD

Did you know that we ship to over 24 different countries

Please enter the email address you used to register. You will receive a temporary link to reset your password.