Sie sind im Begriff, einen Ort zu betreten, an dem Alkohol konsumiert wird (insbesondere Aromastoffe auf Alkoholbasis).


Sind Sie schon 18 Jahre alt?


Ano       Ne

Polimersei™ DC

Fermentationshilfe auf Basis von vorbehandelter Cellulose. Für die Adsorption von Selbstgiften und für eine gleichmäßigere und ausgeglichenere Gärung (vorbeugende Wirkung).

AUF BESTELLUNG - info@zanaromi.com

30,85 € (inkl. MwSt.)

30,85 € (exkl. MwSt.)

Mehrwertsteuersatz: 0% *

* gemäß EU-Vorschriften kann sich der Mehrwertsteuersatz je nach Lieferadresse (Lieferland) ändern

Gewicht
Menge

Fermentationshilfe auf Basis von vorbehandelter Cellulose.

Dieses Produkt entstand aus der Arbeit, die Dal Cin 1985 mit Pflanzenfasern durchführte. Die Produktionstechnologie vergrößert die Oberfläche in einer Weise, die die Interaktion mit den Medien begünstigt und maximale Wirkung ermöglicht.Im Laufe der Jahre konnten immer mehr Önologen ihre Eigenschaften überprüfen und ihre vielfältigen Vorteile schätzen. Weine, die zu Beginn oder während der Fermentation mit Polimersei DC hergestellt wurden, sind aus organoleptischer Sicht im Allgemeinen sauberer, was auf einen weniger gestressten Hefemetabolismus hinweist. Im Allgemeinen erlaubt Polimersei DC eine stärkere Synthese von Fermentationsaromen und eine einfachere Verwendung von Zucker.Bei der Aushärtung einer festsitzenden Fermentation ist die Behandlung mit Polimersei DC eine effiziente Methode, um Fettsäuren mittlerer Kettenlänge zu entfernen und das Medium für die zweite Impfung vorzubereiten.

ANWENDUNGEN

  • Wiederherstellung der optimalen Trübung des Mostes bei übermäßiger Klärung;
  • regulieren die alkoholische Gärung durch Verhinderung einer übermäßigen turbulenten Kinetik;
  • bedeutet, während der Fermentation Sauerstoff hinzuzufügen;
  • Dispersion der Zellen in den Medien, was den Kontakt zwischen der Hefe und den Fermentationsmedien begünstigt;
  • Adsorption von Inhibitoren (Fettsäuren mittlerer Kettenlänge).

VERWENDUNG UND DOSIERUNG

Das Produkt in etwas Wasser, Most oder Wein vollständig dispergieren und zum gesamten zu behandelnden Volumen hinzufügen.

In der Fermentation: 30-80 g / hl für Weißweine und 50-100 g / hl für Rotweine am Anfang oder an einem bestimmten Punkt 1/3 hinein, die alkoholische Gärung.

In Bezug: 20-40 g / hl vor der Inokulation.

Härtungs-Fermentation: 80-100 g / hl (6,7-8,3 lbs / 1000 gal), während die Masse für 18-24 Stunden in mäßigem Rühren gehalten wurde, und dann beimpfen.

VERPACKUNG

5 kg Säcke

Produktdetails

50270

smartuser

WELCOME TO OUR WONDERFUL WORLD

Did you know that we ship to over 24 different countries

Login with Facebook

smartuser

WELCOME TO OUR WONDERFUL WORLD

Did you know that we ship to over 24 different countries

Register with Facebook

smartuser

WELCOME TO OUR WONDERFUL WORLD

Did you know that we ship to over 24 different countries

Please enter the email address you used to register. You will receive a temporary link to reset your password.